Mit den Unterrichts- und Sammlungsräumen im Erweiterungsbau neben der Doppelturnhalle verfügt der Biologieunterricht über gute Rahmenbedingungen. Mit einem Hörsaal, zwei Übungsräumen nur für die Biologie und einem weiteren zusammen mit dem FB Chemie kommt es nur selten zu Raumproblemen. Gegebenenfalls kann auf die Fachräume des FB Physik ausgewichen werden!

Im sogenannten „Mäusekeller“ befindet sich ein weiterer Übungsraum, in dem zuweilen bei Bedarf Labormäuse für Beobachtungs- und Lernversuche gehalten werden. Dort sind auch Teile der Materialsammlung für den Unterricht eingelagert. Der Sammlungsraum im Erdgeschoss des Erweiterungsbaus beherbergt den größten Teil der umfangreichen und stetig wachsenden Lehrmittelsammlung.

sam 0728_640x394 5 Tage verbrachten die Biologie-Leistungskurse des 12. Jahrgangs dieses Jahr in der Wildnisschule Teerofenbrücke im Nationalpark Unteres Odertal. Auf dem Programm standen eine Radtour durch die Aue, eine Gewässeruntersuchung in der Kernzone des Nationalparks und eine Nachtwanderung. 

Die Wildnisschule Teerofenbrücke liegt mitten im Wald an der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße, direkt an der Kernzone des Nationalparks Unteres Odertal. Sie besteht aus mehreren kleinen Holzhäusern, die unter anderem ein Labor, einen Aufenthaltsraum bzw. Speisesaal und die Gäste der Wildnisschule beherbergen. Auch wir als Gäste der Wildnisschule bewohnten solch ein Bungalow, das Platz für bis zu 8 Menschen hatte und mit Bad und Küche ausgestattet war.

sam 0662_625x480   sam 0780_640x349   sam 0679_640x397   sam 0684_340x480   sam 0671_495x480   sam 0730_640x338

 

Fächer

Servicelinks

Kontakt

Droste-Hülshoff-Gymnasium

Schönower Str. 8
14165 Berlin
Tel (030) 84 50 84 66
Fax (030) 84 50 84 68

sekretariat@droste-gymnasium-berlin.de

Anmelden

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS